Messer & Bajonette

Das Messer zählt zu den wichtigsten Instrumenten und bedeutendsten technischen Errungenschaften der Menschheit. Es ist ein Arbeitsgerät, das als Schneidwerkzeug dient und mit einer Klinge sowie einem Griffteil (Heft) versehen ist. Ursprünglich ein von seiner Funktionalität beherrschter Gebrauchsgegenstand, war das Messer Werkzeug, Haushaltsgerät und Waffe in einem. Als Bajonett (nach der frz. Stadt Bayonne) oder Seitengewehr bezeichnet man eine auf den Gewehrlauf aufsteckbare (aufpflanzbare) Stoßwaffe in Form eines langen Dorns oder einer Stahlklinge, die in demontiertem Zustand wie andere Waffen an der Seite oder am Koppel getragen wird. Bajonette können auch an der Waffe fest installiert sein und werden in die Gebrauchsstellung ausgeklappt (Klappbajonett).